Forum Novi Sad

Es geht in die dritte Runde! Diesmal sind wir Gast in Serbien in der wunderschönen Studentenstadt Novi Sad! Donauwandel ist hier eingebunden in das Programm des Staatsministeriums Baden-Württemberg mit dem Themenschwerpunkten „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Zivilgesellschaft“! Eine einmalige Gelegenheit für uns und die anderen Initiativen mehr über die Donaustrategie zu erfahren. Mehr Infos zum Programm

Willkommen

Es bewegt sich was im Donauraum. Der Donauraum wandelt sich. Im Auftaktforum des Donauwandels wollen 40 Leute darüber nachdenken und diskutieren: Wohin geht die Reise, wohin soll sie gehen? Wo ist Wandel eine Chance, wo ist er angesagt? Wie sind wir als Zivilgesellschaft auch Strategen für den Donauraum? ”Bewegen-begegnen-bewirken” - vom Motto des Donauwandels soll in Ulm schon etwas spürbar und erfahrbar werden. Kreativität ist garantiert, da reichlich südosteuropäisches und baden-württembergisches Engagement aufeinander trifft.

Stefan Barth, Markus Strauch, Jakob Bichler, Peter-Paul Daferner, Tobias Faltermeier
(Coordination Donauwandel Ulm)

Welcome - Something is moving in the Danube region. The Danube region is transforming. 40 persons will participate in the initial "Donauwandel" forum in Ulm to think and discuss: Where are we heading or where should we go? Where is "Wandel" (transformation) a chance, where is change needed. What could be our strategic input into the Danube strategy as civil society actors? The motto of the Donauwandel is getting real in Ulm for the first time in Ulm: moving-meeting-making. Creativity is guaranteed in this first meeting of active networkers from Southeastern Europe and Baden-Württemberg. 

Aktuelles

Nächste Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.